Archivinhalt: Willi Müller-Basler & Nadja Birkenstock

Lesung

„Der verzauberte See“

 

Irische Märchen und Legenden begleitet mit der keltischen Harfe

www.nadiabirkenstock.com

Aufgrund der momentanen Lage können sich kurzfristige Änderungen im Programm ergeben. Bitte informieren sie sich vor ihrem Veranstaltungsbesuch hier über aktuelle Hinweise und Bekanntgaben.

Archivinhalt: “Wirtshaussagen & Wirtshausmusik”

Musikalische Lesung

 

Foto: Herbert Richter

Unheimliche Gestalten, seltsame Truden, schaurige Hexen auf Ofenbänken, spruchdichtende Schafkopfer, Untote und Teufelstänze: Schaurig schön geht’s zu im Wirtshaus von München bis Brixen, vom Bayrischen Wald bis nach Wien.

 

Das Wirtshaus

Nicht nur ein Ort zum Ausschank meist alkoholhaltiger Getränke, sondern auch ein Platz, wo Sagen, lustige Geschichten, komisch-traurige Lieder und Gedichte eine Heimat haben! Begeben Sie sich mit uns auf eine Reise ins Wirtshaus und lassen Sie sich von den “WIRTSHAUSSAGEN” berauschen. Eine Lesung, serviert und vorgetragen in unverwechselbarem bayerischen Dialekt, umkränzt von einer feinen oder deftigen Prise Wirtshausmusik.

Karl-Heinz Hummel (Autor & Erzähler)
Andrea Regenauer (Harfe)
Daniel Huber (Steirische)
Michi Ponert (Klarinette)

www.wirtshausamrosengarten.de

 

Aufgrund der momentanen Lage können sich kurzfristige Änderungen im Programm ergeben. Bitte informieren sie sich vor ihrem Veranstaltungsbesuch hier über aktuelle Hinweise und Bekanntgaben.

Archivinhalt: “Einfach mal zuhören”

Lesung für Kinder mit Evelyn Lang

 

Foto: Monika Putschögl

Evelyn Lang macht es großen Spaß, Kinder fürs Lesen, für Bücher und fürs Lauschen von Geschichten zu begeistern. Also bringt sie einen Stapel Kinderbücher mit und dann liest sie vor. Eine gute Stunde lang. Dabei reist sie zurück in die Vergangenheit, verweilt in der Gegenwart und entführt vielleicht auch in die Zukunft – auf jeden Fall ins Reich der Fantasie

durchgeführt vom Kulturforum München-West e.V.

www.kulturforum-mwest.de

Archivinhalt: “Einfach mal zuhören”

Lesung für Kinder mit Evelyn Lang

 

Foto: Monika Putschögl

Evelyn Lang macht es großen Spaß, Kinder fürs Lesen, für Bücher und fürs Lauschen von Geschichten zu begeistern. Also bringt sie einen Stapel Kinderbücher mit und dann liest sie vor. Eine gute Stunde lang. Dabei reist sie zurück in die Vergangenheit, verweilt in der Gegenwart und entführt vielleicht auch in die Zukunft – auf jeden Fall ins Reich der Fantasie

durchgeführt vom Kulturforum München-West e.V.

www.kulturforum-mwest.de

Aufgrund der momentanen Lage können sich kurzfristige Änderungen im Programm ergeben. Bitte informieren sie sich vor ihrem Veranstaltungsbesuch hier über aktuelle Hinweise und Bekanntgaben.

Archivinhalt: Einweihung des neuen Bücherschrankes – ABGESAGT

Lesung

 

Einweihung des neuen Bücherschrankes mit Lesung und musikalischem Ausklang

Durchgeführt von der Kolping Bildungsagentur gGmbH

www.kolpingmuenchen.de

Aufgrund der momentanen Lage können sich kurzfristige Änderungen im Programm ergeben. Bitte informieren sie sich vor ihrem Veranstaltungsbesuch hier über aktuelle Hinweise und Bekanntgaben.

Archivinhalt: Prof. Dr. C. Bernd Sucher

Podiumsgespräch

“Leben, Lehren und andere Leidenschaften”

 

Foto: Thomas Dashuber

Eine Vita wie im Film. Und nun wird auch einer draus. Von einem, der auszog, den Ansprüchen seiner Mutter, die im KZ die Hölle erlebt hatte, nicht nur zu genügen, sondern diese auch noch zu übertreffen. Das brachte ihn als Theaterkritiker zur Süddeutschen Zeitung, zum PEN-Club und zur Theaterakademie August Everding, als Professor für Theater-, Film- und Fernsehkritik an die Hochschule für Fernsehen und Film – und als getauften Protestanten zum liberalen Judentum.

Mit C. Bernd Sucher unterhält sich Dr. Monika Putschögl, Mitglied im Vorstand des Kulturforum München-West, über das Schreiben und Lehren in schwierigen Zeiten, über gefühlte Identität und korrekte Kritik.
Präsentiert vom Kulturforum München-West e.V., www.kulturforum-mwest.de

Eine Veranstaltung des Kulturforum München-West e. V.

www.kulturforum-mwest.de

Aufgrund der momentanen Lage können sich kurzfristige Änderungen im Programm ergeben. Bitte informieren sie sich vor ihrem Veranstaltungsbesuch hier über aktuelle Hinweise und Bekanntgaben.

Archivinhalt: Würmgeschichten von Ursula Schleibner

Lesung

von Ursula Schleibner

 

Foto: Beatrice Vohler

Sachliches, Lustiges, Poetisches und Persönliches über den lieblichen Fluss im Münchner Westen. Seit 45 Jahren wohnt die Autorin an der Würm. Von Kind an waren Würmsee und Mühltal Lieblingsplätze. Als Grundschullehrerin gründete sie die Arbeitsgemeinschaft Würm und setzte sich für Naturerfahrungen und Naturschutz vor der Schulhaustüre ein.

Die Kinder beteiligten sich an der Renaturierung des zwischen Pasing und Allach begradigten Flusses. Bis heute wird diese Oase von Kindern und Jugendlichen gepflegt, zusammen mit ihren Eltern. Darüber erfährt man an diesem Abend aus erster Hand. Spannendes aus der älteren und jüngeren Geschichte der Würm und Visionen für die Zukunft erwarten das Publikum.

www.wuermranger.org            www.stadtteilwochen-muenchen.de

Aufgrund der momentanen Lage können sich kurzfristige Änderungen im Programm ergeben. Bitte informieren sie sich vor ihrem Veranstaltungsbesuch hier über aktuelle Hinweise und Bekanntgaben.

Archivinhalt: Anna Rehker und Karin Wedra

Geschichtenerzählung mit Live-Musik

“Um die Ecke gedacht – um die Ecke gelebt”

 

Foto: Anna Rehker

Ein kleiner Haken oder ein unerwartetes Ende gefällig? Hören Sie markant-lustige Geschichten, wie aus dem echten Leben. Ein Abend zum Schmunzeln, Staunen und Schwärmen. Während der Auftritte webt Karin die Geschichten, zu denen Anna live improvisiert. Jede Darbietung ist einzigartig, weil sie sich beide von Ort und Publikum inspirieren lassen. Es baut sich eine magische Stimmung auf, mit der die beiden Künstlerinnen das Auditorium verführen. Die Geschichten stammen vom polnischen Schriftsteller Slawomir Mrozek.

www.annarehker.de

www.karinwedra.de

Aufgrund der momentanen Lage können sich kurzfristige Änderungen im Programm ergeben. Bitte informieren sie sich vor ihrem Veranstaltungsbesuch hier über aktuelle Hinweise und Bekanntgaben.

Archivinhalt: “Pasing liest vor”

Lesung für Kinder

 

Foto: Pasinger Fabrik

Du liest gern? Auch richtig laut? Dann trau dich: Schnapp dir dein Lieblingsbuch und komm zu Pasing liest vor. Hier kannst du es vorstellen und dabei sogar noch was gewinnen. Und wenn du lieber nur zuhören willst, komm auch – es warten tolle Buchtipps auf dich. Hinterher gibt’s noch ein kleines Frühstück mit Mama und Papa, Oma und Opa, mit Erstlesern und Leseratten. Durch den Sonntag-Vorlesevormittag für alle Pasinger Kinder von 6-10 Jahren führen die Autorin Silke Schlichtmann und Nils Freytag; die zwei sind zwar schon erwachsen, lesen aber noch immer richtig gerne (vor)!

Durchgeführt von Kultur & Spielraum e.V./ Kinder- und Jugendkulturwerkstatt Pasinger Fabrik

www.kulturundspielraum.de

Aufgrund der momentanen Lage können sich kurzfristige Änderungen im Programm ergeben. Bitte informieren sie sich vor ihrem Veranstaltungsbesuch hier über aktuelle Hinweise und Bekanntgaben.

Archivinhalt: Uwe Laub

Lesung

“Leben”

 

Foto: Marion Laub

Schon mit „Sturm“ hat Uwe Laub gezeigt, wie man wissenschaftliche Themen spannend verpackt. Sein Thriller „Leben“ verhandelt brandaktuelle Themen wie Artensterben, Klimawandel und Bevölkerungspolitik. Wie nah der Bestsellerautor dabei der Wirklichkeit kommt, ist so faszinierend wie beklemmend. In seinem Wissenschaftsthriller ist das sechste Massenaussterben auf unserem Planeten in vollem Gang – und dieses Mal droht die Menschheit auszusterben.

Uwe Laub wurde 1971 in Rumänien geboren. Als er zwei Jahre alt war, kehrten seine Eltern mit ihm nach Deutschland zurück. Laub arbeitete mehrere Jahre im Pharma-Außendienst, seit 2010 führt er das Unternehmen eigenständig. Seine Liebe gilt dem Schreiben. Mit seiner akribischen Recherchearbeit ist er ein brillanter Vermittler seiner Geschichten sowie deren Hintergründe. Sein Roman „Sturm“ wurde zum Bestseller.

www.uwelaub.de

Aufgrund der momentanen Lage können sich kurzfristige Änderungen im Programm ergeben. Bitte informieren sie sich vor ihrem Veranstaltungsbesuch hier über aktuelle Hinweise und Bekanntgaben.