„Spaziergang über den Sendlinger Friedhof“


Datum: 29. Juni, 2019 / Beginn 15:00 Uhr
Veranstaltungsort: Eingang an der Albert-Roßhaupter-Str. 5 (Treffpunkt)

 

Führung mit Lioba Betten

Der seit 1872 bestehende Friedhof liegt mit seiner einen Längsseite direkt an der stark befahrenen Bahnlinie nach Wolfratshausen und nach Holzkirchen. Seine drei weiteren Einfassungen trennen ihn direkt vom lebhaften Sendlinger Stadtgebiet. 1877 wurde er mit der Eingemeindung Sendlings in das System der Münchner Stadtfriedhöfe übernommen. Heute sind auf seinem Gelände etwa 3.500 Grabplätze, vielfach Urnengräber, belegt. Meist Sendlinger Bürger, darunter auch etliche Schauspieler, Opernsänger und Schriftsteller fanden und finden dort ihre letzte Ruhestätte.

Durchgeführt vom MünchenVerlag.

www.muenchenverlag.de