Michael Gerwien


Datum: 10. Mai, 2019 / Beginn 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Hasenbergl, Blodigstr. 4, EG (großer Saal)
Barrierefrei zugänglich

 

humorvolle Lesung aus seinen Büchern

 

Michael Gerwien; Foto: Michael Gerwien

Michael Gerwien lebt seit 1972 in München. Er veröffentlichte bisher neben zahlreichen, auch international aufgelegten, Kurzgeschichten zehn humorvolle erfolgreiche Kriminalromane um seinen Münchner Exkommissar Max Raintaler beim Gmeiner Verlag, sowie die Thriller > Jack Bänger< E-Book, >Schattenkiller< 2017, >Schattenrächer< 2017, >Gründerjahr< 2018 und >Wolfs Killer< 2018. 2019 startet er unter dem offenen Pseudonym Alex Buchenberger mit einer neuen Reihe mit der eigenwilligen Traunsteiner Hauptkommissarin Hanna Schmiedinger. Wieder beim Gmeiner Verlag.

Auch schreibt, singt und produziert Michael Gerwien Musik, hatte damit Singles, eine LP, CDs, Fernsehauftritte und steht und stand damit auf der Bühne und im Studio. Zuletzt für ein internationales Musicalprojekt von Schlagertexter Michael Kunze, der u.a. zahlreiche Texte für Udo Jürgens schrieb, und Michael Cretu, bekannt von seinem Welterfolg „Enigma“.

Michael Gerwiens neugetextete Version von „Stille Nacht“ wurde im Zeitraum 2014 bis heute weit über 3 Millionen Mal im Internet aufgerufen und vom Internetsender Wo-TV als ‚bestes Video & bester Interpret‘ ausgezeichnet.

Michael Gerwien liest die humorvollsten Stellen mit viel bayrischem Lokalkolorit aus diversen Büchern und untermalt dies mit passender Musik.

www.mgerwien.com   www.muenchner-stadtbibliothek.de