Hygienebestimmungen

 

Allgemeine Hinweise und Hygienebestimmungen (Stand: 10.06.21)
Änderungen vorbehalten

 

Alle Veranstaltungen werden bei freiem Eintritt angeboten.
Es gibt keinen Kartenvorverkauf.

Die Besucherzahlen sind an allen Veranstaltungsorten begrenzt. Auf dem Festplatz dürfen sich nicht mehr als 500 Personen gleichzeitig aufhalten. Bei den Veranstaltungen können die Kapazitäten im Zuschauerbereich weiter eingeschränkt sein.

Zwischen allen Personen, für die die Kontaktbeschränkung gilt, ist auf dem gesamten Veranstaltungsgelände bzw. am Veranstaltungsort ein Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten.

Während des Zutritts, des Verlassens sowie des Bewegens innerhalb des Festivalgeländes bzw. am Veranstaltungsort ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht (derzeit: FFP2-Maske). Masken können erst abgenommen werden, wenn die Gäste im Außenbereich auf ihren Plätzen sitzen. Ausgenommen hiervon sind nur Personen, denen das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist. Dies muss am Eingang des Festivalgeländes belegt werden.

Die Regelungen zu Abstand und Maskenpflicht gelten auch für negativ Getestete, vollständig Geimpfte oder SARS-CoV-2-Genese.

Personen, die nachgewiesenermaßen unter einer SARS-CoV-2-Infektion leiden, Personen mit COVID-19-typischen Symptomen, Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen oder Personen, die aus anderen Gründen einer Quarantänemaßnahme unterliegen (z.B. Einreise-Quarantäne etc.) ist der Besuch der Veranstaltungen nicht gestattet.

Für eine konsequente Kontaktnachverfolgung werden alle Besucher mit Namen, Telefonnummer und Mailadresse auf entsprechenden Formularen erfasst.