HuVTV Edelweiß-Stamm München-Lerchenau e.V.


Datum: 10. Mai, 2019 / Beginn 18:30 Uhr
Veranstaltungsort: Gaststätte Eschengarten, Ebereschenstr. 17
Barrierefrei zugänglich

 

Volkstanz und Musik – mit der Brücklmaier Musi

„Boarisch tanzt, gredt und gspuit“, Moderation: Fredi Betz.

 

HuVTV Edelweiß-Stamm München-Lerchenau; Foto: Wolfgang Gensberger
Brücklmaier Musi; Foto: Stefan Serak

 

 

 

 

 

Der Heimat- und Volkstrachtenverein Edelweiß-Stamm München-Lerchenau e.V. wurde 1947 gegründet und hat sich zur Aufgabe gemacht, die bodenständigen Sitten, Gebräuche und Trachten zu erhalten, sowie den Volkstanz, die Volksmusik und das Laienspiel zu pflegen. Unsere Deandl und Buam tragen die Miesbacher Gebirgstracht. Kirchliche Festtage, Trachtenumzüge, Fahnenweihen, Gaufeste oder der Maitanz sind dabei ein fester Bestandteil der Brauchtumspflege. Dazu gehört auch das Erlernen von Volkstänzen und Schuhplattlern. Unser Verein hat sich der Tradition verpflichtet und ist dennoch weltoffen, wie die stetig wachsende Mitgliederzahl und die erfolgreiche Jugendarbeit zeigen. Die Pflege des Brauchtums und der Erhalt der bayerischen Mundart sind Ziel und Basis für eine lebendige, generationsübergreifende Gemeinschaft in unserem Verein.

KURZUM: Ein Verein für all jene, welche die bayerische Lebensart zu schätzen wissen.

Begleitet wird der Abend von der Brücklmaier Musi (Claudia und Stefan Serak, Christine Baumann, Uschi John, Toni Jahn).

durchgeführt vom HuVTV Edelweiß-Stamm München Lerchenau

www.edelweiss-stamm.de