Archivinhalt: Bravo Buenosayres

Stadtteilwoche Allach-Menzing-Pasing
Datum: 29. Juni, 2021 / Beginn 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Pasinger Fabrik, August-Exter-Str. 1 (Wagenhalle)
Barrierefrei zugänglich

 

Konzert & Tanz

„Tango als Kammermusik: Streichquartett und Bandoneon“

 

Tango wurde von der UNESCO im Jahre 2010 zum Weltkulturerbe erklärt. Der wunderbare Klang dieser Musik ist vom Tangoorchester und vom Bandoneon geprägt. Neben dem typischen Tangoorchester kann der Tango aber auch von anderen musikalischen Formationen interpretiert werden. In seiner Geburtsstadt Buenos Aires -sozusagen der Wiege des Tangos – hatte der Musiker Facundo Barreyra die Idee, Tango für das traditionelle europäische Streichquartett und das typische Instrument des Tangos, das Bandoneon zu arrangieren. So trägt dieses Projekt auch zum kulturellen Austausch zwischen Südamerika und Europa bei. Die Stilrichtungen, die Facundo Barreyra u.a. verwendet, umfassen: Milongas, Walzer, eigene Kompositionen, sowie instrumentale und gesungene Tangos. Fast alle Proben zu dem aktuellen Programm mit den Tänzern Gustavo und Gabi Gomez fanden in Pasing statt, die Musiker des Streichquartetts sind Regine Noßke, Juli Linden (vl), Georg Roters (vla) und Anna Rehker (vc). Ein einzigartiges Projekt!

www.bandoneon-music.com/tango-chamber-musik ; www.vivetango.de

Aufgrund der momentanen Lage können sich kurzfristige Änderungen im Programm ergeben. Bitte informieren sie sich vor ihrem Veranstaltungsbesuch hier über aktuelle Hinweise und Bekanntgaben.